Home » Plankton Eis

PLANKTON ICE

Eis selbst herstellen macht Spaß. Zu Hause am Küchentisch mit gesunden Zutaten. In 20 Minuten zubereiten + Kühlzeit =  Genießen Sie es

UMAMI

Die Zugabe der schmackhaften PlanktonHolland Zutaten verleihen einen überraschenden Extra-Geschmack, der 5 Geschmack wird auch Umami genannt. Neben süß, säuerlich, salzig und bitter, also der 5 Basisgeschmack. Umami aus dem Japanischen und bedeutet wörtlich übersetzt „köstlicher Geschmack“.

Durch die Zugabe der schmackhaften PlanktonHolland-Inhaltsstoffe werden die anderen Zutaten verstärkt.

GESCHMACKVOLL

Alles kann mit dem schmackhaften Plankton kombiniert werden, Sie bestimmen Ihr eigenes Geschmackserlebnis, fügen Ihre Favorit (en) hinzu. Was halten Sie von Limette, Erdbeere, Himbeere, Banane oder Mango mit Walnüssen oder Haselnüssen als Extra. Auch Schokolade lässt sich   gut mit dem schmackhaften Plankton kombinieren.

ZUTATEN PLANKTON EIS

400 ml Vollmilch-Vollmilch
360 ml Sahne (35% Fett)
130 g Zucker
25 g Glukosesirup
30 g Butter
20 g Milchpulver
7 Eigelb
1,5 g Pfeilwurz (Bindemittel mit Urkraft)
4 g Plankton Flocken oder Pulver

ZUBEREITUNG

Hydratieren Sie die Plankton-Holland-Flocken oder -das Pulver mit 10 ml. Wasser. Vermengen Sie alle Zutaten und erhitzen Sie es auf bis maximal 80ºC in einer Pfanne.

Nachdem Sie die Pfanne vom Feuer genommen haben, fügen Sie PlanktonHolland, das jetzt hydratisiert wurde, als letzten Bestandteil hinzu, ansonsten verliert es seine Stärke. Lassen Sie es abkühlen und geben Sie das Eis in den Gefrierschrank.

Bitte beachten Sie: Beim Einfrieren ist es wichtig, dass sich keine Eiskristalle bilden, die Masse muss regelmäßig umrührt werden. Die Struktur des Eises wird durch die Kristalle hart und das führt zu deutlich weniger Geschmack.

Genießen Sie!

Written by Nannochloropsis