+31880001900
+31611188261
VERSANDKOSTENFREI AB 59,00 € BESTELLWERT

HERZ

[ PLANKTON NÄHRSTOFFE ]

Home » Gesundheit » Herz

FETTSÄUREN

OMEGA-3



EVALUIERUNGSUNTERSUCHUNGEN


Der Forscher Wang und seine Kollegen haben 842 wissenschaftliche Artikel zur Primär- und Sekundärprävention von Herzinfarkt und plötzlichem Herzstillstand weiter untersucht. Diese Forschung führte zu dem Schluss, dass die zusätzliche Einnahme von EPA und DHA (beide Omega-3-Fettsäuren) eine wichtige Rolle dabei spielen kann. Diese Fettsäuren wurden in Form von Nahrungsergänzungsmitteln und / oder Fisch konsumiert. Erstens wurde festgestellt, dass die Inzidenz von Infarkten und (akutem) Herztod geringer ist.

01. Journal of Nutrition

Darüber hinaus schien dieser zusätzliche Verbrauch das allgemeine Sterberisiko zu verringern. Der vermehrte Verzehr der vorgenannten Fettsäuren schien sich auch positiv auf die Vermeidung von Komplikationen auszuwirken. Untersuchungen der Mayo-Kliniek stützen die These, dass Omega-3-Fettsäuren schützend wirken, weiter.

02. Mayo Clinic campus


HERZ-KREISLAUF-SYSTEM


Im Vorangegangenen wurden Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel diskutiert, die, weil sie Omega-3-Fettsäuren enthalten, eine schützende Wirkung auf das Herz haben. Dieser Einfluss hängt unter anderem mit den antithrombotischen Eigenschaften dieser Lebensmittel zusammen. Aufgrund dieser Eigenschaften können die relevanten Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel das Risiko von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verringern. Dies hängt wiederum mit einem Zusammenspiel von Auswirkungen auf die Funktionsweise desselben Systems zusammen. Ihr Herz-Kreislauf-System besteht aus Herz, Blutvenen, Venen, Kapillaren und Blut.

Auf diese Wertpapiere wird nachstehend Bezug genommen. Zum einen können die genannten Fettsäuren dazu beitragen, das Risiko einer akuten Herzinsuffizienz und Arteriosklerose zu verringern. Darüber hinaus können sie helfen, den Blutdruck zu senken. Es kann auch zu einer Verringerung des Gerinnungsfaktors und der Fettmenge im Blut kommen.

Die zuvor genannten Fettsäuren bewirken ferner, dass die Zellmembranen flüssiger werden und zur Produktion von Gewebehormonen mit einer Vasodilatatorwirkung beitragen. Darüber hinaus wirken sich Omega-3-Fettsäuren günstig auf die weißen Blutkörperchen aus (was bei Entzündungsreaktionen wichtig ist). Schließlich fördern diese Fettsäuren auch die Durchblutung.